mélancolie

Sunday, July 14, 2013

 















«Männer und Frauen können sich nicht ‹in der Mitte› treffen. Frauen sind derart marginalisiert und an die Seite gedrängt worden, dass sie Männern gar nicht mehr entgegenkommen können, ohne immer noch meilenweit vom Zentrum entfernt zu sein. Wir müssen vielmehr das Zentrum selbst neu bestimmen. Im Bauch der Frau wachsen Jungen und Mädchen heran. Die Frau ist das Zentrum der Welt. Das empfinden wir als natürlich, logisch und es ist vielleicht die einzige Hoffnung für die Zukunft, die uns bleibt.» - CocoRosie


















4 comments:

  1. ist das aus einem Interview mit CocoRosie? wo kann man den gesamten Text lesen?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ein relativ kurzes Interview, zu lesen in der aktuellen Fräulein. In der aktuellen Emma gibt es auch ein Interview mit CocoRosie.

      Delete
  2. unreflektierter, biologistischer differenzfeminismus.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich glaube, du scheinst da ein paar grundlegende Dinge zu verwechseln.

      Delete

.


© raphaela anouk
+++
all contents belong to me.
if you want to reblog something, please do not forget the credits.
+++
for any questions, write me:
raphaelaanouk@gmail.com
+++