mélancolie

Wednesday, May 1, 2013

Swan Lake / Ballet In Four Acts / A Swan Was Born In The Russian Model World.

















/
Russisch legen sich die Blumen auf die Fließen.
Das Wasser fließt, wird Wein, wird Brot, wird Blut,
nicht tot
liegt die Katze darin halb.
Mein Kind schlaf ein
als bald der Morgen bricht herein
durch Wald zu dir.

(Sekundenauszüge diverser Gedankengänge)

Ich kann deine Augen nicht mehr sehen. Aber bitte, sage mir zumindest, was du in meinen siehst.

7 comments:

  1. Raphaela, ich mag deine Blog wirklich gern und schaue seit langem immer wieder hier vorbei. Aber Ballett ist harte Arbeit, bedeutet 8 Stunden Training 6 Tage die Woche seit frühester Kindheit oder Jugend, bedeutete Stärke und stärkste Körperbeherrschung und noch so vieles mehr. Mit nur dünn sein hat das nichts zu tun. Aber seit diesen unseligen Kommentaren der Hauptdarstellerin aus Black Swan, die nach einem lächerlichen Jahr Training (um den Körper nach Ballett AUSSEHEN zu lassen) im Alter von 28(!!!!) Jahren offensichtlich selbst glaubte, sie hätte sich auf das Niveau eines Profitänzers hoch trainiert und alle Szenen tatsächlich getanzt, denken wohl alle diese Kunst /dieser Hochleistungsport sei so leicht. Mag sein, dass du vielleicht deine 2,3 oder 4 Jahre Kinderballett hattest, aber mit wirklichem Tanzen hat das nichts zu tun. Und schon gar nicht mit der tatsächlichen wahnsinnigen Arbeit die Tänzer Tag für Tag leisten.

    Verdammt noch mal, sei doch zufrieden mit dem was du bist und kannst! Du bist doch toll und großartig genug in deinem Metier, du musst doch nicht alles zu können glauben.

    X’cuse the rant,

    Bisous

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich verstehe den Kontext nicht. Ich höre mir Schwanensee in der Badewanne an, fotografiere mich, wieso soll ich deswegen Tänzer sein wollen? Unverständliche Unterstellungen deinerseits.

      Delete
    2. kontext = tanz // körperdarstellung die für laien auf tanz verweisen kann
      ich bin sicher, du verstehst sehr genau, was ich meine und bin auch sicher, dass du diese assoziationen ganz bewusst weckst.
      schade. adieu.

      Delete
    3. Liebe Loulou, wenn du meinem Wort nicht traust, kann ich auch nichts machen.
      Alles Liebe.

      Delete
  2. Liebe das Kleid - darf man fragen woher es stammt?

    ReplyDelete
  3. das ist ja eklig, wie fett du geworden bist

    ReplyDelete

.


© raphaela anouk
+++
all contents belong to me.
if you want to reblog something, please do not forget the credits.
+++
for any questions, write me:
raphaelaanouk@gmail.com
+++