mélancolie

Sunday, March 27, 2011

depersonalisation
hierbei handelt es sich um eine veränderung der selbstwahrnehmung, die person fühlt sich fremd im eigenen körper – sie beobachtet sich von außen. dabei reagieren die personen völlig angemessen auf ihre umwelt. allerdings können sinneswahrnehmungen oder auch körpergefühle wie hunger und durst gestört sein.

derealisation
dabei wird durch ein gefühl der unwirklichkeit die umwelt als fremd oder verändert wahrgenommen.


- wikipedia

6 comments:

  1. bei ersterem müssten die betroffenen personen sich doch total gut einschätzen können und sich selber bewusst sein... und zweiteres wird´von was ausgelöst? ;D

    ReplyDelete
  2. same same
    right now

    ReplyDelete
  3. sounds familiar.
    fühlt sich unglaublich beschissen an.

    ReplyDelete
  4. wie soll man sich denn total gut einschätzen können, wenn alles was man tut und sagt nur noch automatisch abläuft...

    ReplyDelete

.


© raphaela anouk
+++
all contents belong to me.
if you want to reblog something, please do not forget the credits.
+++
for any questions, write me:
raphaelaanouk@gmail.com
+++