mélancolie

Thursday, August 6, 2009

wenn sich alles um dich dreht ohne das jemand fragt was du davon haltest...

Da die Grippe langsam schwindet und mein Äußeres wieder gesünder aussieht, kann ich mich nun endlich meinem Tag witmen. Denn Katja und Sas haben mich getagged, da es sie interessiert in welcher Form meine Wenigkeit durch das Visuelle polarisiert bzw. provoziert.

1. Für was erntest du komische Blicke auf der Straße ? (stylingtechnisch)
Blicke im Allgemeinen werden mir permanent zugeworfen. Fragt nicht wieso, denn ich weiß es selbst nicht. Beispielweise neulich; ich war wirklich schlicht gekleidet (schwarze Ballerinas mit großer, schwarzer Rose, schwarzer, enger Rock, ein schwarzes Obereteil mit V-Ausschnitt das an den Ärmeln eng und am Körper weit ist, eine dunkel violette Tasche und eine schwarze Sonnenbrille in Herzform.) und war unterwegs Richtung U-Bahn Station. Bei der Station standen zwei junge Frauen, die mich gleich anstarrten als ich die Rolltreppe runterkam. Dann stelle ich mich ganz normal hin um zu warten. Nicht das die beiden dort stehen bleiben wo sie waren, um mich weiter anzustarren. Nein, sie kamen mir näher und starrten mich dann von hinten an. Dieses Situation war wirklich äußerst merkwürdig, ich war schon kurz davor sie zu fragen was an meiner Rückansicht so spannend ist...

2. Wie gehst du mit solchen Blicken um?
Ich akzeptiere sie, was will ich auch groß gegen sie tun? Dafür ernte ich ja auch genügend bewundernte und freundliche Blicke. Es gleicht sich schon gut aus. Eigentlich schaut man seine Umwelt doch sowieso viel zu wenig an. Man lebt sein Leben ohne nach links und rechts zu schauen. Da ist es doch gut, seine Umwelt und seine Mitmenschen vermehrt wahrzunehmen.

3. Provozierst du gerne bzw. fällst du gerne auf? (klamottentechnisch)
Der Welt fehlt Extravaganz. Klar sollte man sich für den Regenwald und die Elefantenbabys in Afrika einsetzen, aber man sollte über das ganze Leid der Welt niemals vergessen wie gut es einem geht. Demnach wäre es kein Fehler jeden Tag wie eine rauschente Party zu genießen, sich hübsch zu machen und sich wohl in seiner Haut zu fühlen. Ich möchte dadurch niemanden provozieren und ich denke das tu ich auch nicht. Falls doch? Ich werde mich nicht ändern. Was kann ich dafür wenn andere Leute ohne Lebensfreude leben?

Nun möchte ich aber wissen, was Cody&June, facon de le hippie, glitter is the new black, bloody twins with golden hearts, i am the superlative conspiracy & schwebebucht über komische Blicke zu erzählen haben...

3 comments:

  1. wahrsl lags an der herzchen sonnenbrille :D

    ReplyDelete
  2. meine devise lautet immer "lass die leute redn", und wenn sie einem..sagen wirs mal so.."nachglotzen"...dann kannst du sagen...du hast es geschafft! weil menschen die einem ständig nachschauen und anfangen blöd zu reden sind meistens nur neidisch, auf die klamotten oder einfach nur auf den auftritt, den man hinlegt!logisch kann es bei jungs andere gründe haben xD! neidisch blicke können, meiner meinung nach das selbstbewusstsein stärken...!

    xxx


    cody

    ReplyDelete
  3. dein outfit hört sich jetzt auch nicht so urspektakulär und unaufällig an, wenn ich es mir so vorstelle. tut mir leid, aber wie gesagt, pistazieneis hat mich schon mit komischen blicken begutachtet.

    ReplyDelete

.


© raphaela anouk
+++
all contents belong to me.
if you want to reblog something, please do not forget the credits.
+++
for any questions, write me:
raphaelaanouk@gmail.com
+++